RiftFeed | Budget Gaming-Peripherie zu Weihnachten - Setup für den…
So sparst du Geld und bekommst gute Hardware

Budget Gaming-Peripherie zu Weihnachten - Setup für den kleinen Geldbeutel

Hardware
Maus.Tastatur, Headset
Maus, Tastatur und Headset zum kleinen Preis.

Gute Gaming-Peripherie muss nicht immer teuer sein. Bei League of Legends kommt es neben deinem Skill auch darauf an, dass du Befehle mit Maus und Tastatur möglichst schnell und präzise ausführen kannst.

Mittlerweile gibt es gute und schnelle Gaming-Mäuse, Tastaturen, Headsets und mehr auch zum kleinen Preis. Diese bringen dir auch in kompetitiven Spielen wie LoL schnelle Reaktionen, sodass du keinen Nachteil In-Game hast. Wir zeigen dir, wie du ein günstiges, aber effektives Setup zusammenstellst.

Gaming-Maus - Die wohl wichtigste Komponente

Für präzise Eingaben ist die Maus wahrscheinlich dein wichtigstes Instrument. Umso wichtiger also, dass sie alles mitbringt, was eine moderne Gaming-Maus effektiv macht. Dafür musst du kein Vermögen ausgeben.

Die Roccat Burst Core zum Beispiel kostet gerade einmal 30 Euro und du musst quasi auf nichts verzichten. Der Sensor hat zwar nur 8500 DPI, was vergleichsweise wenig ist. Die wenigsten Spieler nutzen allerdings 8000 DPI oder mehr, darum ist das kein Verlust.

Die solide Wabenkonstruktion macht die Roccat-Maus sehr leicht. So wiegt sie nur 68 Gramm. Unter den Maustasten arbeiten die Titan-Switch-Optical-Switches, die blitzschnell auslösen und für mindestens 100 Millionen Klicks ausgelegt sind.

Als Sensor ist ein Optiksensor basierend auf dem Pixart PMW 3331 verbaut. Damit sollte die Maus den Bildschirm präzise abtasten können.

Roccat burst core
Roccat bietet gute Qualität aus Deutschland.

Logitech G502 Hero - Etwas teurer mit aktuellen Features

Wenn du etwas mehr Geld ausgeben möchtest, bekommst du für rund 44 Euro die Logitech G502 Hero Maus. In dieser ist Logitechs bekannter und beliebter Hero-Sensor mit 16.000 DPI verbaut, den du auch in vielen teureren Modellen findest.

Dazu bekommst du ganze elf frei programmierbare Tasten, wodurch sich die Maus auch sehr gut für MMOs eignet, die viele Eingaben erfordern. Mithilfe von fünf 3,6-Gramm-Gewichten kannst du das Gewicht der Maus selbst anpassen, wie es dir am besten gefällt. Die RGB-Beleuchtung kannst du mithilfe von Logitechs Lightsynch individuell anpassen.

Logitechmaus
Bei Logitech gibts starke Technik zum kleinen Preis.

Die richtige Budget-Tastatur finden

Eine Maus allein reicht nicht. Zum Setup gehört auch eine Gaming-Tastatur. Hier haben wir ebenfalls zwei Kandidaten am Start, die deinen Geldbeutel schonen und trotzdem einiges auf dem Kasten haben.

Das erste Modell ist die Logitech G413 TKL SE. Das ist eine relativ schlichte Gaming-Tastatur ohne Ziffernblock. Durch das subtile Design passt das Keyboard auch perfekt in ein Office-Setup.

Durch taktile mechanische Tasten eignet sich das G413 TKL aber auch gut zum Gamen. Außerdem bekommst du einen 6-Tasten-Rollover und Anti-Ghosting. So sollten alle deine Eingaben problemlos erkannt werden. Durch das kompakte Format sparst du außerdem Platz auf dem Schreibtisch und das alles für nur knapp 60 Euro.

Logitech G413 TKL
Auch bei den Tastaturen hat Logitech was im Angebot.

Corsair K55 RGB Pro - Mehr Beleuchtung, gleicher Preis

Auch Corsair hat mit der K55 RGB Pro eine Gaming-Tastatur zum ähnlichen Preis im Angebot. Das ist die richtige Wahl für dich, wenn du auf den Gaming-Look nicht verzichten möchtest. Außerdem bekommst du hier einen Ziffernblock und einige Multimedia-Tasten, welche dir die Steuerung des Mediaplayers vereinfachen.

Die RGB-Beleuchtung kannst du in insgesamt sechs Zonen aufteilen, welche alle unterschiedliche Farben zeigen können. Dazu hast du die Wahl aus sechs integrierten Beleuchtungseffekten.

Durch die Handballenablage aus weichem Gummi eignet sich die Tastatur auch für längere LoL-Sessions perfekt.

Corsair K55 RGB
Corsair bietet RGB zum kleinen Preis.

Budget-Headset: Logitech G332

Bei den Headsets bietet Logitech im Budget-Bereich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das G332 kostet rund 40 Euro, hat dafür aber einige coole Features. Für den Preis bekommst du große 50-Millimeter-Audio-Treiber, die für den Sound sorgen.

Das Mikrofon schaltet sich von alleine stumm, wenn du es hochklappst. So vermeidest du, dass jemand zuhört, wenn es nicht vor dem Mund ist. Bei der Qualität solltest du allerdings keine Wunder erwarten. Trotzdem sollten deine Mitspieler dich gut verstehen können.

Beim Logitech-Headset handelt es sich um ein ohrumschließendes Headset. Zum einen schirmt das Geräusche von außerhalb ab, wodurch du die besser im Spiel verlieren kannst.

Logitech G332
Mit dem ohrumschießenden Headset lässt es sich gut zocken.


Hier sollte die passende Budget-Peripherie für jeden dabei sein. Habt ihr noch einen preiswerten Geheimtipp zu Weihnachten? Haben wir etwas Entscheidendes vergessen? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.