RiftFeed | Gewinner und Verlierer der LoL Worlds Group Stage 2022
Wer konnte überzeugen und wer hat uns enttäuscht?

Die Gewinner und Verlierer der Worlds Group Stage 2022

News
RNG Fans
Die RNG-Fans konnten sich schon über eine Menge freuen! | © Riot Games

Die erste Hälfte der Gruppenphase bei der League of Legends Weltmeisterschaft 2022 ist vorüber, die zweite steht kurz bevor. Lasst uns daher noch mal rekapitulieren: Welche Teams und welche Spieler haben uns positiv überrascht? Von welchen Teilnehmer, oder Regionen sind wir enttäuscht worden? Vielleicht wisst ihr ja schon, worauf ich anspiele.

Das erste Fazit der Gruppenphase fällt auf jeden Fall positiv aus. Wir haben eine Menge Action gesehen und genau so viele Überraschungen. Wer hätte gedacht, dass RNG und Rogue am Ende der ersten Woche beide ungeschlagen an der Spitze ihrer Gruppen stehen? NA auf der anderen Seite... da sieht es schon sehr sehr finster aus. Schauen wir uns das ganze doch mal genauer an: Wer sind bis jetzt die Gewinner und Verlierer der Worlds 2022?

Die Gewinner – Royal Never Give Up und die LEC

Europa zeigt sich bei den Worlds eigentlich oft von seiner besten Seite. Vor allem die besten der besten Teams kämpfen lange auf Augenhöhe mit den Teams aus der LCK und LPL. Auch wenn die drei europäischen Teams G2 Esports, Rogue und Fnatic alle ihre dunklen Momente hatten, fällt unser Fazit doch positiv aus.

Rogue blieb in der ersten Woche der Group Stage sogar ungeschlagen, zeigte tolle Teamfights gegen DRX und Top Esports und konnte selbst gegen GAM Esports in einem schwierigen Spiel die Oberhand behalten. Fnatic zeigte eine dominante Performance gegen Cloud9 und war im ersten Aufeinandertreffen mit T1 absolut gnadenlos. 

G2 startete zwar mit zwei Niederlagen ins Turnier, aber war keinem dieser Spiele chancenlos. Mit ein paar Anpassungen könnte die zweite Hälfte der Groups deutlich besser ausgehen. Wir sind gespannt, was caPs und Co. noch in die Kluft zaubern. Gute Performance, aber trotzdem noch Luft nach oben für die LEC!

  • Eure alte Tastatur gibt langsam den Geist auf? Bei ROCCAT bekommt ihr mit der Vulcan Gaming Tastatur nur das Beste!

Über die Play-Ins sicherten die Jungs von Royal Never Give Up sich ihren Spot in der Group Stage. Gegen die LCK-Champions von Gen.G spielte RNG bestechend gut, und gegen die 100 Thieves aus Nordamerika ließen sie eben so wenig anbrennen. Auch CTBC Flying Oyster aus Taiwan konnte dem RNG-Powerhouse nichts entgegensetzen. Nun führt RNG die Gruppe D an, und könnte womöglich um den First Seed in der K.O.-Runde spielen.

Die Verlierer – Top Esports und die LCS

NA hatte mit Sicherheit nicht die einfachsten Gruppen, aber die Performance der Evil Geniuses in den Play-Ins gegen MAD Lions ließ ohne Frage Hoffnung aufkeimen. Würde NA es endlich aus der Group Stage schaffen? Die Antwort darauf: Wohl eher nicht. Cloud9 konnte im Eröffnungsspiel gegen Fnatic nie richtig Fuß fassen und auch gegen T1 oder EDward Gaming konnte die große Esports-Franchise kein Ausrufezeichen setzen. 

EG zeigte ein wenig des erwünschten Potenzials, besonders im Matchup mit JDG, aber spätestens im Midgame zerfielen drei Mal jegliche Hoffnungen. Auch bei 100 Thieves sah es ähnlich aus. Sie gaben einen sichergeglaubten Sieg gegen CTBC Flying Oysters aus der Hand und mit null Siegen und neun Niederlagen sieht es für NA mittlerweile ziemlich finster aus.

Top Esports zeigte sich in der Heimat in bestechender Form, aber die Fans der LPL werden mit Sicherheit mehr von ihrem Team erwartet haben. Das zweite Team aus China sah sich dem Anschein nach einer machbaren Gruppe gegenüber, nun steht das Team aber mit einem Sieg und zwei Niederlagen auf Platz drei hinter Gen.G und Rogue. Während LPL-Teams für ihre aggressive Spielweise bekannt sind, trieb TES es oft zu weit. Besonders Yu "JackeyLove" Wen-Bo ließ einige eklatante Fehler zu. Da hatten wir anderes erwartet von einem der besten ADCs der LPL.

Mit den Worlds geht es am Donnerstag, dem 13. Oktober um 21:00 Uhr deutscher Zeit weiter! Dann entscheidet sich in Gruppe A, welche Teams sich einen Platz für die K.O.-Runde sichern. Kann Fnatic an die guten Leistungen anknüpfen? Schaltet ein, und findet es heraus!

This article contains affiliate links as indicated by the shopping cart icon. Please read the article carefully before clicking any links.