RiftFeed | Ahri bekommt einen visuellen Overhaul!
Kaum noch wiederzuerkennen

Ahri bekommt einen visuellen Overhaul!

Champions
Star Guardian Ahri Titelbild
Werden wir auch neue Splash Arts bekommen? | © Riot Games

Wir wissen bereits, dass Ahri einen visuellen Overhaul bekommen soll, aber davon ab war bis jetzt noch nicht viel bekannt. Im Pride Month-Trailer haben wir nun einen Blick auf die neue Ahri erhaschen können!

Wie es scheint, soll der beliebte Midlane-Champion ein sogenanntes "Art and Sustainability Update" bekommen. Dabei handelt es sich um Update, das in erster Linie die visuellen Aspekte eines Champions betrifft. Das Besondere beim ASU ist allerdings, dass nicht nur bestehende Texturen aufpoliert werden. In der Regel bekommt der Champion ein von Grund auf neues Modell!

Riot leakt Ahris ASU im neuen Trailer

Juni heißt auch dieses Jahr wieder Pride Month und Riot feiert diesen besonderen Anlass. Im Trailer für den Pride Month in League of Legends haben wir alle neuen Inhalte zu sehen bekommen, die uns in den nächsten Wochen erwarten – darunter auch Ahri im neuen Look!

Am Ende des Trailers sehen wir fünf Champions, die in verschiedene Richtungen laufen und Ahri ist eine davon. Einigen Leuten ist aufgefallen, dass sie irgendwie anders aussieht. YouTuber Terty hat die Änderungen kurz und knapp zusammengefasst

Was sagt ihr? Ich denke, die Änderungen sind ziemlich unverkennbar! Die Ahri aus dem Trailer sieht objektiv gesehen deutlich besser aus. Das sind keine kleinen Anpassungen, hier sehen wir ein vollkommen neues Modell

Der größte Schock? Ihre Ohren sind verschwunden! Oder zumindest sind sie am neuen Modell einfach sehr schwer zu erkennen. Hoffen wir mal, dass es sich bei diesem Modell um ein "work in progress" handelt, denn Ahri ohne ihre Fuchsohren ist mit Sicherheit ein guter Anlass für einen LoL-Boykott

Wann wird Ahris ASU veröffentlicht?

Dazu hat Riot Games sich bis jetzt noch nicht geäußert. Zwar hatte das Studio bereits ein ASU für Ahri angekündigt, allerdings wissen wir nur, dass es noch in diesem Jahr erscheinen soll. Dieser Leak hat die Diskussion natürlich wieder angeheizt. 

Terty geht von einem Release Ende 2022 aus, wir rechnen aber mit einem früheren Release. Besonders dieser Leak könnte Anlass dafür sein, die Arbeit an Ahris ASU zu beschleunigen. Bis wir aber von offizieller Stelle etwas erfahren, sind das alles nur Spekulationen.

Bisher haben die Entwickler aber noch alle Hände voll mit dem nächsten Patch zu tun. Vor allem Bel'Veth hat ja ziemlich auf sich warten lassen. Wir sind gespannt, wann es danach weitere News zu Ahris ASU geben wird.