RiftFeed | Wann kommt der letzte League of Legends Champion?
Alles hat ein Ende

Wann kommt der letzte League of Legends Champion?

Champions
Frostblade Irelia
Wann wird Riot den Champion-Pool zufrieren lassen? | © Riot Games

Vor kurzem war der Chef des Balance-Team von League of Legends, Matt "Phroxzon" Leung-Harrison im "Broken by Concept" Podcast zu Gast, um über Champion Balance, Solo Queue und vieles mehr zu reden. Eines der Themen, um das es ging, war die Langlebigkeit von League of Legends und ob irgendwann Schluss mit neuen Champions ist. 

Wird irgendwann der Punkt erreicht sein, an dem Riot keine neuen Champions mehr für das Spiel veröffentlicht? Die Antwort, die wir uns auf diese Frage erhoffen, ist sicher "Nein". Für alle von euch, die League für die große Vielfalt schätzen, gibt es allerdings schlechte Nachrichten. Die Möglichkeit, dass irgendwann der letzte neue Champion die Bühne betritt, steht durchaus im Raum. Aber bevor wir sofort in Panik verfallen, lasst uns erstmal einen Blick auf die Fakten werfen.

 

An diesem Tag wird Riot keine neuen Champions veröffentlichen

Im Podcast wurde Phroxzon die Frage gestellt, ob Riot irgendwann keine neuen Champions mehr veröffentlicht. "Das stand definitiv zur Diskussion", war seine Antwort auf diese Frage. Auch wenn Phroxzon nicht davon ausgeht, dass dieser Tag bald vor der Tür steht, gibt es dazu einen Standpunkt. Wenn Riot an einem Punkt angelangt ist, an dem neu geschaffene Champions nicht mehr einzigartig und intuitiv sind – dann ist Schluss

Wodurch wird ein Champion intuitiv?

Um herauszufinden, was einen Champion intuitiv macht, nehmen wir uns Phroxzons Erklärung zur Hilfe: Wenn ihr zum Beispiel einen Champion mit einem Hook spielt, dann solltet ihr ohne viel Nachdenken sofort wissen, wie diese Fähigkeit sich spielt und auswirkt.

Denkt etwa an Kollege Nautilus: Wenn der alte Toilettentieftaucher seinen Anker nach euch wirft, dann habt ihr schon eine gewisse Vorstellung von der Mechanik. Der Hook kommt nicht von irgendwo, sondern direkt von Nautilus aus und wenn er euch trifft (schonmal was von Jukes gehört?!), dann werdet ihr zu Nautilus herangezogen.

  • geschmeidige Moves sind von Nöten, damit ihr dem äußerst intuitiven Nautilus Hook aus dem Weg gehen könnt. Mit einem guten Mauspad habt ihr die besten Voraussetzungen!
Nautilus
So intuitiv er auch ist, vor Nautis Hook solltet ihr euch in Acht nehmen! | © Riot Games

Warum ist der "intuitive" Aspekt so wichtig?

Wenn ihr darüber nachdenkt, dann gibt es wirklich eine Menge Sachen, die ihr beim League spielen beachten müsst. Es gibt nicht nur einen ständigen Fluss an Informationen, sondern auch viele Situationen, in denen schnell gehandelt werden muss. 

Wenn die Fähigkeiten der Champions dann nicht mehr intuitiv sind, kann es um ein Vielfaches schwieriger werden, solche Situationen zu bewältigen... Spaß macht das alles dann sicher nicht mehr. Daher ist es wichtig, dass die Fähigkeiten der Champions schnell und vergleichsweise einfach zu verstehen sind, und es nicht zu anspruchsvoll ist, darauf zu reagieren. 

Wann wird Schluss mit neuen Champions sein?

Dass Champions intuitiv sein sollten, ist uns nun glasklar. Allerdings ist genau so wichtig, dass sie weiterhin einzigartig bleiben. Nach dem Release von Nilah haben wir nun 161 Champions. All diese Champions haben Merkmale, die sie auf verschiedenste Art besonders oder "besonders" machen. Ihr wisst, was ich meine, oder? Kleiner Scherz zwischendurch...

Die Balance bei der Einzigartigkeit ist sicher nicht einfach zu finden, denn wenn ein Champion zu einzigartig ist, ist er sehr wahrscheinlich auch nicht mehr intuitiv. Das ist ein schmaler Grat, den die Entwickler bei jedem neuen Champion überqueren müssen, und er wird mit jedem Release schmaler. 


Im Zuge dieser Erkenntnisse ist es auch einfacher Phroxzons Behauptung zu verstehen. Es wird irgendwann der Zeitpunkt kommen, an dem Riot keine neuen Champions mehr veröffentlichen kann, die gleichermaßen intuitiv und einzigartig sind. Dann wird der Champion-Pool zufrieren, vermutlich für immer

Allerdings liegt dieser Tag wohl noch in weiter Ferne, denn bis jetzt strotzt Riot nur so vor Ideen und wir werden sicher noch viele neue Gesichter in der Kluft kennenlernen, bevor endgültig Schicht im Schacht ist.

Wollt ihr einen Blick in die Kristallkugel werfen und voraussagen, wann der letzte Champion die Bühne betritt? Verratet es uns doch auf Discord!