RiftFeed | Die 4 besten Mauspads für League of Legends
Da sollte für Jeden etwas dabei sein

Die 4 besten Mauspads für League of Legends

Hardware
Mauspads, Logitech, Corsair, Cutties

Die meisten Gamer nutzen ein Mauspad, die wenigsten haben sich aber wahrscheinlich Gedanken dazu gemacht, welches das Beste für die eigenen Bedürfnisse ist. Zugegeben, es ist nicht die wichtigste Hardware-Komponente auf dem Schreibtisch. Dennoch gibt es viele unterschiedliche Pads mit ihren eigenen Stärken und Schwächen. Wie du das richtige Mauspad findest, erfährst du in diesem Artikel.

So findest du das richtige Mauspad für dich

Hier möchten wir dir einige der unserer Meinung nach besten Mauspads auf dem Markt vorstellen. Dafür haben wir eine Auswahl an verschiedenen Pads mit unterschiedlichen Eigenschaften zusammengestellt, bei der für jeden Spielertyp etwas dabei sein sollte.

1. Logitech G640 - Das langweilige Standardmodell

Logitech Mauspad
Mauspads müssen nicht immer aufregend sein, wie Logitech beweist.

Das G640 von Logitech ist kein aufregendes Mauspad, aber es tut seinen Job und den macht es sehr gut. Es passt durch das schlichte Design auf jeden Arbeits- oder Gamingschreibtisch. Dazu ist es komplett in Schwarz gehalten mit dem Logitech-G-Logo an der unteren rechten Ecke.

Dabei handelt es sich um ein Stoffmauspad mit geringer Oberflächenreibung. So eignet es sich vor allem für dich, wenn du mit einer niedrigen DPI-Einstellung spielst. Die Unterseite besteht aus Gummi, damit das Pad auch bei wilden Gaming-Sessions nicht auf dem Tisch hin und her rutscht. Insgesamt ein solides Gaming-Mauspad für jedermann.

2. Corsair MM200 Extended - Wenn die Tastatur mit drauf soll

Corsair XXL Mauspads
Auf XXL-Mauspads passen Maus und Tastatur drauf.

Wenn du ein Mauspad suchst, welches Platz für Maus und Tastatur bietet, hat Corsair etwas für dich. Das MM200 in der Extended-Version ist groß genug, um unter beide Geräte zu passen. Diese Größe empfiehlt sich vor allem dann, wenn du einen großen Schreibtisch hast und die Fläche ausnutzen möchtest. Das Pad ist 930mm x 300mm x 3mm groß.

Dabei ist das MM200-Pad aus Stoff gefertigt. Das bietet nämlich den Vorteil, dass du es ganz bequem einrollen und mitnehmen kannst, wenn du unterwegs bist. Auch das Corsair-Mauspad hat eine rutschfeste Unterseite aus Gummi, wodurch es quasi auf dem Tisch klebt.

3. Logitech G Powerplay - Wenn es etwas Besonderes sein soll

Logitech Powerplay Mauspad
Das Powerplay-Mauspad hat zwei Sonderfunktionen parat.

Das Powerplay-Mauspad von Logitech ist kein einfaches Mauspad. Es hat Funktionalität und ist deswegen auch etwas teurer. Mit dem Pad kannst du deine kabellose Logitech-Maus nämlich während des Spielens aufladen. So musst du sie nie wieder an ein Kabel anschließen. Das Mauspad selbst allerdings ist mit einem Kabel verbunden.

Das ist aber noch nicht alles. Das Mauspad hat sogar RGB-Beleuchtung, zumindest im kleinen Stil. Diese findest du im G-Logo oben am Mauspad. Das Powerplay-Pad kannst du als Stoff- oder Kunststoff-Version bekommen, was immer dir lieber ist. Es ist 321 Milliliter hoch, 344 Millimeter breit und 43 Millimeter tief.

4. Propads Cutties XXL - Es darf auch gerne bunt sein

Cutties XXL
Bunte Mauspads passen zu einem bunten Schreibtisch.

Das Propads Cutties XXL ist nichts für langweilige Schreibtische. Das große Pad zeichnet sich vor allem durch sein auffälliges Design aus. Wenn du ein wenig Leben und Farbe auf deinen Schreibtisch bringen möchtest, ist das Mauspad mit den Cutties-Monstern eine gute Wahl.

Die Oberfläche besteht aus einem gewebten Textilstoff, der ausfransen verhindert. Die Unterseite ist gummiert und mit Silikon überzogen. Diese Kombination erlaubt es dir, das Pad bei 30 Grad zu waschen, sollte es einmal zu schmutzig werden.

Fazit: Die besten Mauspads

Obwohl Mauspads nur ein Viereck aus Stoff oder Kunststoff sind, gibt es sie in vielen verschiedenen Ausführungen. Es gibt verschiedene Größen, Materialien, Funktionen und Designs, sodass jeder das passende Pad für sich finden kann.