RiftFeed | Armut verlängert bei den MAD Lions!
Es läuft einfach wie geschmiert

Armut verlängert bei den MAD Lions!

News
MAD Armut
Daumen hoch für diesen Move, MAD Lions! | © Riot Games

Nachdem sie sich als erstes LEC-Team einen Spot in den Summer Split Playoffs 2022 gesichert haben, kommt auch schon die nächste gute Nachricht aus den Reihen der MAD Lions. Toplaner İrfan Berk "Armut" Tükek verlängert seinen Vertrag um weitere zwei Jahre. 

In Europa sind die MAD Lions zurzeit das Maß aller Dinge. Die letzte Woche haben sie ungeschlagen zu Ende gebracht und damit sind sie das einzige Team in der LEC, das bereits für die Playoffs im Sommer qualifiziert ist. Daher überrascht es auch nicht wirklich, dass Toplaner Armut für mindestens zwei weitere Jahre bei den MAD Lions bleibt. Die News über die Vertragsverlängerung gab das Team am 05. August auf Twitter mit einem Highlight-Video von Armut bekannt.

Armuts Performance in der LEC

Derzeit hat Armut die beste KDA aller LEC-Toplaner. Gerne spielt er Champions wie Gangplank, Ornn oder Gnar. Absoluter Favorit war für ihn in diesem Split allerdings Gwen. Mit ihr hat er sechs Spiele bestritten und nur eines davon verloren! Eine Winrate von 80% kann sich wirklich sehen lassen. Auch seine beiden Spiele auf Ornn konnte MAD Lions siegreich beenden. 

Nicht nur MAD ist von der Leistung des Toplaners beeindruckt, im LEC Euphoria Podcast hatte auch Vitalitys Toplaner Alphari einige Komplimente für seinen Kollegen übrig. Armut spiele bis jetzt einen großartigen Split, vor allem dessen Laning Phase beeindrucke ihn sehr. Hier ein kleiner Überblick von Armuts Stats im Summer Split 2022:

  • CS-Unterschied in Minute 15: +6,8
  • Gold-Unterschied in Minute 15: +666
  • EP-Unterschied in Minute 15: +297

Wenn man bedenkt, wie gut die MAD Lions bisher als Team performen, könnte man davon ausgehen, dass sie ihr gesamtes Roster mit in den nächsten Split nehmen. Allerdings wissen wir natürlich, dass in den Playoffs ein anderer Wind weht. Erst wenn es wirklich drauf ankommt, wird sich zeigen, wie groß das Potenzial der MAD Lions ist. Daher werden wir von etwaigen Vertragsverlängerungen wohl erst nach den Playoffs wieder etwas hören. 

Zurzeit laufen die Verträge von Kaiser und Elyoya 2023 aus, während Unforgiven, Nisqy und nun auch Armut noch bis 2024 Teil der MAD Lions sein werden. Was denkt ihr, wie das Roster nächstes Jahr aussehen wird? Lasst es uns auf Discord wissen!