RiftFeed | EXCEL Esports: Das neue Superteam der LEC?
Ein Starspieler nach dem anderen

EXCEL Esports: Das neue Superteam der LEC?

News
Targamas LEC Spring 2022
Damals noch in Farben von G2, jetzt bei EXCEL Esports. Targamas ist einer der Aufsehen erregenden Neuzugänge. | © Riot Games

Mit dem Spring Split 2019 kam Excel Esports in die LEC und die ersten paar Jahre waren gelinde gesagt nicht gerade einfach. Doch das Durchhaltevermögen der britischen Esports-Organisation zahlte sich letzten Endes aus, 2022 zog das Team erstmals in die Playoffs ein. Zwar war in den Summer Playoffs bereits in der ersten Runde Schluss, aber scheinbar ist Excel auf den Geschmack gekommen!

Unser Posterboy Raphaël "Targamas" Crabbé ist bei Weitem nicht der einzige Spieler, den Excel Esports in dieser Free Agency unter Vertrag genommen hat. Wir hatten bereits vorher über Neuverpflichtungen der Organisation berichtet, und es hat sich wieder einiges getan. Mittlerweile ist das Team in aller Munde. Könnte hier das nächste Superteam der LEC entstehen? 

Targamas und Vetheo verstärken Excel Esports

Wie bereits erwähnt, wird Targamas, der ehemalige Support von G2 Esports in der nächsten Saison bei Excel Esports spielen. Das gab Investigativ-Reporter Eros auf Twitter bekannt, mit Berufung auf interne Quellen. Damit ist der Supporter-Tausch zwischen G2 und Excel also perfekt. 

Während Targamas nämlich zu Excel geht, heuert seine Vorgänger Mihael "Mikyx" Mehle bei G2 Esports an und wird dort gemeinsam mit NA-Rückkehrer Steven "Hans sama" Liv das neue Bot Lane Duo bilden. 

Neuer Support, neuer Top Laner und ein neuer Jungler. Was holt Excel Esports sich als nächstes? Natürlich einen neuen Mid Laner! Vincent "Vetheo" Berrié wird in der nächsten Saison das Roster von Excel verstärken. Der junge Franzose kam 2020 aus der LFL in die LEC und spielte seitdem für Misfits Gaming. Über diese Verpflichtung berichtete LEC-Insider Brieuc Seeger auf Twitter.

Damit ist Excel Esports auf jeden Fall ein Schachzug gelungen. Vetheo hat in den vergangenen Splits eine Menge Potenzial gezeigt und hatte nicht nur die viertbeste KDA aller Mid Laner in der LEC, sondern im Schnitt auch die zweitmeisten Kills. Wir sind gespannt, ob er auch im LEC Spring Split 2023 so weitermachen kann. 

Damit ihr alles auf einen Blick habt, so könnte Excel Esports in die nächste Saison starten:

  • Top Lane: Andrei "Odoamne" Pascu
  • Jungle: Andrei "Xerxe" Dragomir
  • Mid Lane: Vincent "Vetheo" Berrié
  • Bot Lane: Patrik "Patrik" Jírů
  • Support: Raphaël "Targamas" Crabbé

Finn und Nukeduck: Wie geht es weiter?

Ihr seht schon, Excel Esports hat im Grunde das komplette Team auf den Kopf gestellt. Bis auf Bot Laner Patrik ist kein Spieler aus dem letzten Split noch Teil des Starting Rosters. Während der ehemalige Excel-Jungler Mark "Markoon" van Woensel für den nächsten Split bereits bei SK Gaming untergekommen ist, sind Midlaner Erlend "Nukeduck" Våtevik Holm und Top Laner Finn "Finn" Wiestål bis jetzt noch ohne Team.

Vor allem Finns Abschied vom Team kam für den Top Laner relativ plötzlich. Während er sich auf das Team-Bootcamp in Korea vorbereitete, schlug Excel kurzerhand im Wettbieten um Odoamne zu, und er war seinen Job los... ups. Nicht gerade sehr elegant vom Excel-Management.

Das ist wohl einfach Business auf der höchsten Ebene des LoL-Esports. Das musste auch LEC-Veteran Nukeduck erfahren. Der 26-Jährige ist seit fast zehn Jahren Teil der Szene und könnte mit seiner Erfahrung sicherlich noch sehr wertvoll für einige Teams sein. Wir halten euch über die weiteren Entwicklungen in der Free Agency der LCS und LEC auf dem Laufenden!

This article contains affiliate links as indicated by the shopping cart icon. Please read the article carefully before clicking any links.