RiftFeed | Alles, was wir über das Udyr Rework wissen!
Können die Entwickler uns überraschen?

Alles, was wir über das Udyr Rework wissen!

News
Udyr
Mal schauen, was Udyr jetzt zu bieten hat. | © Riot Games

Udyrs Rework ist schon seit über einem Jahr in der Arbeit und endlich ist es so weit, Riot hat sein Rework offiziell bekannt gegeben. 

Das Rework soll in Kürze auf dem PBE Server landen, wo man ihn dann ausprobieren kann. Hier können die Spieler noch etwas Feedback zu dem Champion geben, aber das Rework an sich ist endlich zu Ende. 

Hoffen wir mal, dass das lange Warten auf das Udyr Rework sich gelohnt hat, und er seinen Platz in der aktuellen Meta findet. 

Was ändert sich an Udyrs Lore?

Udyr ist in der Welt von League of Legends und Runeterra eine echte Besonderheit. Er ist Teil eines weitgehend unbekannten Volkes, das mit den Seelen der Natur und der Tiere ihres Lebensraums kommunizieren und deren Kräfte für sich einsetzen kann

Seine Streifzüge in die Geisterwelt haben ihm die Fähigkeit gegeben, uralte Wesen zu beschwören, darunter Halbgötter aus dem Freljord, die sein Wesen beeinflussen. Volibear sorgt etwa dafür, dass Udyr aufgrund dessen unbändiger Macht in mörderische Wut verfällt.

Udyr
Auf seinem linken Arm trägt Udyr ein Erinnerungsstück an einen alten Freund. | © Riot Games

Daher hat Udyr viel Zeit mit Lee Sin verbracht, der ihn asketische Künste gelehrt hat, um seine übermenschlichen Triebe zu kontrollieren. Während er mit Lee Sin trainiert hat, kämpfte er auch gegen Noxus, als das teuflische Kaiserreich Ionia überfiel

Nun streift er in der Wildnis des Freljord umher um nach Antworten und letztlich auch sich selbst zu suchen. So sagt es zumindest der Überblick seiner Lore, den Riot im Zuge der Ankündigung seines Reworks veröffentlicht hat

  • Hat die Katze eure alte Maus gefressen oder wird es einfach Zeit für ein Upgrade? Wir haben die Steelseries Aerox 9 für euch unter die Lupe genommen!

Wie wird Udyr nach seinem Rework aussehen?

Die Konzeptzeichnungen, die ihr in diesem Artikel sehen könnt, sprechen bereits eine eindeutige Sprache. Udyr bekommt ein komplettes Makeover, von Kopf bis Fuß. Wo wir schon beim Kopf sind – das Geweih was ihr dort seht, hat es leider nicht ins endgültige Udyr-Design geschafft. Die Idee dahinter ist cool und fand auch im Team von Riot Anklang, allerdings war die Umsetzung schwieriger als gedacht, weshalb das Feature aufgegeben wurde. 

Udyr
Udyr unten links sieht ein wenig aus wie ein Avatar-Abklatsch. | © Riot Games

Allerdings haben wir noch keine Infos darüber, welche visuellen Effekte seine verschiedenen Mächte mit sich bringen. Wir wissen nur, dass sie jetzt von Halbgöttern aus dem Freljord inspiriert sind. Wir gehen davon aus, dass der Wow-Effekt bei Udyr in Zukunft deutlich größer sein wird als bisher. Sie werden sich mit Sicherheit stärker voneinander abheben.

Welche Fähigkeiten hat Udyr nach seinem Rework?

Riot hat jetzt die neuen Fähigkeiten von Udyr enthüllt. Mal schauen was er so kann:

  • Passive - Bridge Between:
    • Erwachter Geist: Anstelle einer traditionellen ultimativen Fähigkeit hat Udyr vier Grundfähigkeiten, die zwischen den Haltungen wechseln. Der Champion kann seine Haltung während der Abklingzeit auf Erwecken umwandeln und sie mit Bonuseffekten auffrischen.
    • Mönchstraining: Nach dem Einsatz einer Fähigkeit erhalten Udyrs nächste zwei Angriffe innerhalb von vier Sekunden eine um 30 % erhöhte Angriffsgeschwindigkeit und erstatten bei einem Treffer 5 % der Abklingzeit von Erwachen zurück.
  • Q - Wilding Claw:
    • Wilding Stance: Udyr erhält 4 Sekunden lang 25 % Angriffsgeschwindigkeit. Seine nächsten beiden Angriffe in dieser Haltung zerfleischen das Ziel und verursachen einen Bonus von 3,2 % des maximalen Gesundheitsschadens.
    • Erwachen: Gewährt 34 % zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit. Während dieser Zeit rufen Udyrs nächste zwei Angriffe Blitze hervor, die sechs Mal einschlagen, wobei jedes isoliertes Ziel bis zu 10,6 % des maximalen Gesundheitsschadens nimmt.
  • W - Iron Mantle:
    • Mantelhaltung: Udyr erhält 63 Schild für vier Sekunden. Seine nächsten beiden Angriffe in dieser Haltung erhalten zusätzlich 10 % Lebensraub und stellen bei einem Treffer 12 Gesundheit wieder her.
    • Erwachen: Schild auf 178 erhöht und Udyr regeneriert 89 über vier Sekunden. Stance Life on Hit und Life Steal Boni verdoppelten sich während dieser Zeit.
  • E - Blazing Stampede:
    • Stampede-Haltung: Udyr erhält 30 % Bewegungsgeschwindigkeit, nimmt über vier Sekunden ab. Außerdem stürzen sich Udyrs Angriffe in dieser Haltung auf Ziele und betäuben sie für 0,75 Sekunden. Dieser Effekt hat bei jedem Ziel eine Abklingzeit von sechs Sekunden.
    • Erwachen: Gewährt 1,5 Sekunden lang Immunität gegen Immobilisierungs- und Deaktivierungseffekte und zusätzlich 32 % Bewegungsgeschwindigkeit.
  • R - Wingborne Storm:
    • Sturmhaltung: Udyr umgibt sich vier Sekunden lang mit einem Gletschersturm, der nahen Feinden im Inneren 20 magischen Schaden pro Sekunde zufügt und sie um 15 % verlangsamt. Udyrs nächste zwei Angriffe in dieser Haltung fügen Feinden im Sturm 14 magischen Schaden zu.
    • Erwachen: Entfessle den Sturm und veranlasse ihn, einen Gegner in der Nähe zu suchen. [Sic] Verursacht während der verbleibenden Dauer zusätzlich 9,4 % des maximalen Gesundheitsschadens.

Über den Rest seiner Formen wissen wir leider noch nicht Bescheid. Das einzige, was wir wissen, dass sie vom Freljord inspiriert sind, genauer von den mächtigen Wesen, die ihn bewohnen. 

Gameplay-Video über Udyr Rework bestätigt neue Mächte

Es wurde auch ein Gameplay Video über sein Rework veröffentlicht, und darin wurden bereits bekannte Informationen bestätigt, sowie neue offenbart. Udyrs alte Mächte werden geändert, damit jede einzelne einen Halbgott aus dem Freljord repräsentiert.

  • Die Macht des Tigers ist nun der Thunder Bear, inspiriert durch Volibear, den unerbittlichen Sturm
  • Die Macht des Bären ist nun der Fire Ram, welche Ornn, den Gott der Vulkanschmiede widerspiegelt
  • Die Macht der Schildkröte ist nun der Iron Boar und damit der einzige von vier Halbgöttern, der nicht Teil des Spiels ist – Ildhaurg, der Wächter der Opfergabe
  • Die Macht des Phönix ist nun die Ice Phoenix Form, passend für Anivia, dem Kryophönix
Udyr Ram Form
Ganz egal wie viel CC ihr habt, der Udyr-Train hat keine Bremse! | © Riot Games

Wann wird das Udyr Rework veröffentlicht? 

Wir warten nun schon eine ganze Weile auf dieses Update und während die Hoffnung auf ein Release in League of Legends Patch 12.15 da war, bekommen wir mit diesem Update "nur" Monster Tamer Skins. Daher scheint wohl Patch 12.16 als wahrscheinlichster Zeitpunkt für eine Veröffentlichung. Also geduldet euch noch ein wenig und probiert den brandneuen Udyr vielleicht schon auf dem PBE-Server aus!