RiftFeed | Lol Patch 12.13 Highlights: Das sind die neuen Star…
Was gibt's Neues mit diesem Patch?

Lol Patch 12.13 Highlights: Das sind die neuen Star Guardians

Patch Notes
Star Nemesis Fiddlesticks
Wer hätte gedacht, dass Star Guardian Fiddlesticks so gut aussieht? | © Riot Games

League of Legends Patch 12.13 ist endlich in der Kluft angekommen und es hat sich wieder eine Menge geändert. Einige Champions haben ein Rework erhalten und spielen sich nun vollkommen anders. Oh, und wir dürfen einen Neuzugang auf der Botlane begrüßen!

Bei so vielen Änderungen wollen wir jetzt einmal einen Blick auf die echten Highlights werfen. Wenn ihr die Patch Notes und alle Buffs und Nerfs im Detail anschauen wollt, dann guckt dafür in unseren LoL Patch 12.13: Alle Buffs und Nerfs Artikel!

 

Mini Reworks für Champions in LoL Patch 12.13

Gwen-Änderungen in LoL Patch 12.13

Gwen ist mit Sicherheit nicht für die Solo Queue zu empfehlen, aber in der Pro Szene macht sie ordentlich Lärm. Dank ihres Sustains und respektablen Schadens kann sie ihre Gegner dominieren und auch ihre Ultimate ist ein Grund dafür, dass wir sie in den Profiligen von League of Legends so oft sehen. In der Solo Queue ist ihre Win Rate hingegen absolut unterirdisch. 

Daher hat Riot sich dazu entschieden, ihr Kit ein wenig zu überarbeiten, damit sie zum einen in der Solo Queue spielbar ist, in der Pro Szene aber nicht komplett durch die Decke geht. Schauen wir mal, was sich bei Gwen verändert hat.

Fähigkeiten

Änderungen

Base Stats
  • Anstieg der Gesundheitsregeneration: 0,55 ⇒ 0,9 alle 5 Sekunden
Passive - Thousand Cuts
  • Maximaler Schaden gegen Monster: 10 (+15%) ⇒ 6 (+10%)
Q - Snip Snip!
  • Schaden pro Snip: 9/12/15/16/21 (+5% AP) ⇒ 10/14/18/22/26 (+5% AP)
  • Schaden des letzten Snips: 45/60/75/90/105 (+25% AP) ⇒ 60/80/100/120/140 (+35% AP)
  • True Damage Mittlerer Snip 100% True Damage ⇒ 75% True Damage
  • [NEU] Minion Played Rock: Verursacht nun 75% Schaden gegen Minions mit mehr als 20% Leben
  • [NEU] Minion Played Paper: Minions unter 20% Leben erhalten stattdessen 1000% zusätzlichen Schaden
W - Hallowed Mist
  • Bonus Armor und MR: 12/14/16/18/20 (+5% AP) ⇒ 17/19/21/23/25 (+7% AP)
  • Dauer: 5 ⇒ 4 Sekunden
E - Skin'n Slash
  • Bonus Magic Damage bei Treffer: 10 (+15% AP) ⇒ 15 (+20% AP)
  • Bonus Reichweite: 50 ⇒ 75
  • Cooldown: 13/12/11/10/9 ⇒ 13/12,5/12/11,5/11 Sekunden
  • Cooldown-Rückerstattung bei erster Basic Attack: 50% ⇒ 25/35/45/55/65%
R - Needlework
  • Schaden pro Nadel: 30/55/80 (+8% AP) ⇒ 35/65/95 (+10% AP)
  • [UPDATE] New Patterns: Recast wird nach Schaden an gegnerischen Champion zurückgesetzt ⇒ Recast wird nach 1 Sekunde zurückgesetzt

 

Sivirs Mid-Scope Update in LoL Patch 12.13

In letzter Zeit haben schon einige ältere Champions ein Rework von Riot bekommen, und Sivir stand als Nächstes auf der Liste. Die Mid-Scope Updates für Taliyah und Olaf wurden größtenteils positiv bewertet, weshalb nun der einst beste Late Game ADC im Spiel ein wenig Liebe bekommen sollte.

Jetzt hat sie deutlich besseren AoE Schaden pro Sekunde, und ihr Damage-Potenzial ist ebenfalls merklich gestiegen. Werden diese Änderungen an Sivir ihren Zweck erfüllen und wird sie nun wieder Teil der Meta sein? Das können wir erst sagen, wenn das Update ein paar Tage auf dem Server war. Hoffen wir mal, dass sie Late-Game-Monstern wie Tahm Kench oder Twitch in Zukunft die Stirn bieten kann!

FähigkeitenÄnderungen
Base Stats
  • Base Health: 632 ⇒ 600
  • Base Mana: 325 ⇒ 340
  • Mana Anstieg: 0 ⇒ 40
  • Base Mana Regen: 1.6 ⇒ 1,2 pro Sekunde
  • Mana Regen Anstieg: 0,18 ⇒ 0,16
  • Base Attack Damage: 63 ⇒ 58
  • Attack Damage Anstieg: 3 ⇒ 3,3
  • Attack Speed Anstieg: 1,6% ⇒ 2%
Passive - Fleet of Foot
  • Bonus Move Speed: 35/40/45/50/55 ⇒ 55/60/65/70/75 (Level 1/6/11/16/18)
  • Bonus Move Speed Dauer: 2 Sekunden ⇒ Verfällt über 1,5 Sekunden
Q - Boomerang Blade
  • Base Schaden: 35/50/65/80/95 (+70/85/100/115/130% ges. AD) (+50% AP) ⇒ 25/40/55/70/85 (+80/85/90/65/100% ges. AD) (+60% AP)
  • Cooldown: 7 Sekunden auf allen Rängen ⇒ 10/9,5/9/8,5/8 Sekunden
  • Cast Time: 0,25 Sekunden ⇒ 0,25-0 Sekunden (skaliert abwärts mit Attack Speed)
  • [NEW] Critical Chalicar: Skaliert nun mit kritischer Trefferchance und verursacht bei 100 % kritischer Trefferchance 50% Bonus Damage
  • Manakosten: 70/80/90/100/110 ⇒ 55/60/65/70/75
  • Geschwindigkeit des Boomerangs: 1350 ⇒ 1450 vorwärts und 1200 rückwärts
W - Ricochet
  • Schaden: 30/45/60/75/90% ges. AD ⇒ 30/35/40/45/50% ges. AD
  • Manakosten: 75 ⇒ 60
  • [UPDATE] Buffdauer: 3 Angriffe ⇒ 4 Sekunden
  • Cooldown: 12/10,5/9/7,5/6 ⇒ 10 Sekunden auf allen Rängen
  • [NEU] Speed Boost: Das Aktivieren von Ricochet verleiht Sivir  20/25/30/35/40% zusätzlichen Attack Speed
  • [NEU] Tough Crowd: Verursacht nun 80% Schaden gegen Minions
  • Max. Bounces: Unbegrenzte Bounches ⇒ 8 Bounces pro Angriff
  • Bounce Reichweite: 450 ⇒ 500 (Bemerkung: Ungefähr 1 zusätzlicher Teemo) 
  • Geschwindigkeit des Projektils: 700 ⇒ 1000
  • [NEU] Bounce Boos: Ricochets nun wiederholt Ziele treffen, die sie schon beschädigt haben, allerdings nur ein Mal. Sie priorisieren neue Ziele. 
E - Spell Shield
  • Cooldown: 22/19/16/13/10 ⇒ 22/20/18/16/14 Sekunden
  • [NEU] Happy Heals: Das Blocken einer gegnerischen Fähigkeit heilt Sivir nun für 60/65/70/75/80% ihres ges. AD (+50% ges. AP)
  • [NEU] See Ya: Das Blocken einer gegnerischen Fähigkeit löst nun Sivirs Passive - Fleet of Foot aus
  • [ENTFERNT] Not So Quick: Das Blocken einer gegnerischen Fähigkeit erstattet kein Mana mehr zurück
R - On the Hunt
  • Cooldown: 120/100/80 ⇒ 100/85/70 Sekunden
  • Duration: 8 Sekunden auf allen Rängen ⇒ 8/10/12 Sekunden
  • [NEU] The Hunt Continues: Wenn Sivir bei einem Takedown einen Assist holt, während R aktiv ist, setzt deren Aura die Dauer der Fähigkeit zurück 
  • [NEU] Cool(down): Sivirs Basic Attacks während R - On the Hund verringern nun den Cooldown ihrer Fähigkeiten um 0,5 Sekunden pro Angriff
  • [ENTFERNT] Farewell, Good Hunters: Sivir erhält durch ihre Ultimate keinen zusätzlichen Movement Speed mehr
  • [ENTFERNT] Slow Start: Sivir und ihre Verbündeten erhalten keinen Geschwindigkeitsboost mehr

Master Yi bekommt Rework für zwei Fähigkeiten

In der Low Elo ist Master Yi seit eh und je eine Maschine, und mit den Änderungen die uns mit LoL Patch 12.13 erwarten, könnte das Ganze noch schlimmer werden. Alle Low Elo Bobs sollten sich in Acht nehmen – in längeren Fights wird er nun deutlich mehr healen können.

Fähigkeiten

Änderungen

Base Stats

  • Angriffsreichweite: 125 ⇒ 175

Q - Alpha Strike

  • [NEU] Pick and Choose: Sobald Alpha Strike endet, wird Yi 75 Einheiten vor seinem Ziel platziert ⇒ Standardmäßig wird Yi 75 Einheiten vor seinem Ziel platziert. Während Alpha Strike kann Master Yi mit Rechtsklick 75 Einheiten entfernt vom Ziel in der gewünschten Position wieder auftauchen
W - Meditate
  • Cooldown: 28 ⇒ 9 Sekunden
  • Manakosten: 50 ⇒ 40 + 6% maximale Mana pro Sekunde
  • Schadensreduktion während Meditate: 60/62,5/65/67,5/70% ⇒ 90% innerhalb der ersten 0,5 Sekunden, für den Rest des Channels auf 60/62,5/65/67,5/70% reduziert
  • Zurückbleibende Schadensreduktion: Für 0,5 Sekunden, nachdem Meditate geendet ist, aber niemals länger als 4 Sekunden ⇒ Für 0,5 Sekunden nach dem Ende von Meditate 

Die zusätzliche Angriffsreichweite ist ein riesen Ding für Master Yi, da es ihm so noch leichter fällt, seinen Schaden anzubringen. Er ist ein Champion, der sich sehr auf seine Auto Attacks verlässt und dank dieser Änderungen an seinem Kit kann er sich jedem Gegner stellen.


Nilahs Release in LoL Patch 12.13

Natürlich dürfen wir auch nicht Nilah, den neuesten League of Legends Champion vergessen. Sie ist eine Nahkämpferin für die Bot Lane, die sich vor allem im Late Game einen Namen machen wird. Wir haben sie auf dem PBE-Server schon ausprobiert und können mit Sicherheit sagen, dass sie eine Menge Spaß macht. 

 

Der Cooldown ihrer W-Fähigkeit ist ziemlich hoch, also solltet ihr die Unanvisierbarkeit mit Bedacht nutzen. Ihre Ultimate ist unterdessen nicht dafür da, um Schaden auszuteilen, sondern dient eher als gutes Tool um euch nach einem längeren Trade wieder zu heilen. Werft selbst einen Blick auf ihre Fähigkeiten und entscheidet, ob ihr sie ausprobieren wollt.

Fähigkeit
Passive - Perfekte SynergieNilah verstärkt Heilung und Schilde von Verbündeten in der Nähe. Verbündete, die Nilah heilen oder einen Schild gewähren, erhalten selbst zusätzliche Heilung oder einen Schild. Und wenn ein verbündeter Champion sich selbst in der Nähe von Nilah heilt oder beschützt, erhält sie zusätzliche Heilung oder einen Schild.

Wenn Nilah einen gegnerischen Minion als Letzte trifft, erhalten sie und ihr nächststehender verbündeter Champion die normale Menge an gemeinsamer Erfahrung plus die Hälfte der Erfahrung, die wegen des Teilens verloren gegangen wäre.
Q - Formlose KlingeAktiv: Nilahs „Formlose Klinge“ greift in einer Linie an und fügt allen getroffenen Gegnern Schaden zu. Wenn Nilah einen Gegner trifft, erhöhen sich kurzzeitig ihre Angriffsreichweite und ihr Angriffstempo, und ihre normalen Angriffe werden verstärkt, sodass sie in einem kegelförmigen Bereich wirken und zusätzlichen Schaden verursachen.

Passiv
: Angriffe und Fähigkeiten, die Champions Schaden zufügen, ignorieren einen Teil ihrer Rüstung und heilen Nilah um einen Prozentsatz des verursachten Schadens. Dieser Effekt skaliert mit der Chance auf kritische Treffer und wandelt überschüssige Heilung in einen Schild um.
W - Jubilierender SchleierNilah hüllt sich in einen „Jubilierenden Schleier“ und erhält kurzzeitig zusätzliches Lauftempo. Außerdem erleidet sie verringerten magischen Schaden und weicht allen eingehenden normalen Angriffen aus. Wenn sie einen verbündeten Champion berührt, wird dieser ebenfalls im Schleier versteckt, aber der Schutz währt kürzer.
E - WindschattenMit „Windschatten“ springt Nilah durch eine Zieleinheit, überwindet dabei jedes Mal eine festgelegte Entfernung und fügt allen Gegnern auf ihrem Weg Schaden zu. Sie kann bis zu 2 Aufladungen ansammeln. Nilah kann während „Windschatten“ „Formlose Klinge“ wirken, um eine Welle hinter sich herzuziehen, die nach kurzer Verzögerung Schaden verursacht und den verbesserten normalen Angriff von „Formlose Klinge“ gewährt.
R - ApotheoseNilah entfesselt eine Woge von Kraft, lässt ihre Peitsche in einem Bereich um sie herum knallen und zieht Gegner mit einer letzten Entladung zum Mittelpunkt. „Apotheose“ heilt Nilah um einen Teil des verursachten Schadens, wobei jede überschüssige Heilung in einen Schild umgewandelt wird. Dieser Effekt skaliert mit der Chance auf kritische Treffer und wird Verbündeten in der Nähe gewährt.
Star Guardian Ekko Prestige
Ekkos Prestige Skin sieht wirklich verdammt nice aus. | © Riot Games

Die neuen Star Guardian Skins in LoL Patch 12.13

Das neue Star Guardian Event ist mit LoL Patch 12.13 nun im Gange und wir alle bekommen einen ganzen Haufen neuer Skins. Dazu zählen nicht nur die Star Guardian Skins für League of Legends, sondern auch Wild Rift und Legends of Runeterra bekommen neue Inhalte! Das ganze League of Legends Universum nimmt an der Star Guardian Party teil.

Welche Champions bekommen mit Patch 12.13 Star Guardian Skins?

In Patch 12.13 bekommen insgesamt fünf Champions neue Star Guardian Skins. 

  • Star Guardian Ekko
  • Star Guardian Ekko Prestige
  • Star Guardian Kai'Sa
  • Star Guardian Sona
  • Star Guardian Nilah
  • Star Nemesis Fiddlesticks

Das ist das Line-Up der ersten Charge an neuen Star Guardian Skins. Keine Sorge, es ist noch längst nicht vorbei. Es warten immer noch weitere Champions auf den Release ihres neuen Skins mit League of Legends Patch 12.14. Macht euch bereit für den atemberaubenden Auftritt von Akali, Rell und ihren Gefährten!