RiftFeed | LEC Winter Split 2023: Spielplan, Tabelle, Teams & Mehr
Das ist die neue LEC

LEC Winter Split 2023: Spielplan, Tabelle, Teams & Mehr

Esports
LEC Spring Split Final 2022
Wer gewinnt den ersten Winter Split in der Geschichte der LEC?

Bald wird es wieder ernst in Europas Königsklasse: Die LEC startet in die Season 2023! Dieses Jahr wartet ein vollkommen neues Konzept auf die zehn Teams. Nachdem die Region Europa Ende letzten Jahres von Riot als EMEA (Europe, Middle East and Africa) neu organisiert wurde, beginnt auch die höchste Liga der Region mit einem neuen Format. Der LEC Winter Split 2023 steht bevor!

Gerade jetzt ist es für alle LEC-Fans ungemein wichtig, im Blick auf die vielen Änderungen auf dem neuesten Stand zu bleiben. Gut, dass ihr hier gelandet seid, denn hier erfahrt ihr alles, was ihr über den Winter Split 2023 wissen müsst. 

LEC Winter Split 2023: Das Format

Wir haben es ja bereits angesprochen – diese Season ändert sich eine Menge in der LEC. Vor allem das Format ist ein vollkommen anderes als in der Season 2022. Alles im Detail zu erklären würde sicher den Rahmen sprengen, aber wir geben euch trotzdem einen schnellen Rundown. Wenn ihr mehr über die neue LEC erfahren wollt, dann schaut hier vorbei:

Die LEC wird ab dieser Season nicht mehr in zwei, sondern in drei Splits gespielt. Namentlich sind das der Winter, Spring und Summer Split. Wir bleiben jetzt aber mal beim ersteren. Der wird in drei aufeinanderfolgenden Stages gespielt. In Stage 1 spielen alle zehn Teams im Jeder-gegen-Jeden-Format (auch "Round Robin"). 

Die besten acht Teams schaffen es in Stage 2, oder "Winter Groups". Dort begegnet uns das "Double-Elimination"-Format wieder, das wir schon aus den LEC Playoffs kennen. Der Winter Split schließt mit Stage 3, den "Winter Playoffs". Dort spielen die vier besten Teams aus Stage 2 im "Double-Elimination"-Format um den Sieg, und damit einen Platz in den Season Finals, die ganz am Ende der Season 2023 stattfinden.

[ad_placements]

LEC Winter Split 2023: Die Team-Roster

Auch in der LEC hat sich im Hinblick auf Teams und Roster einiges getan. Über vieles haben wir ja bereits berichtet, aber hier das Wichtigste: Es nehmen wie gewohnt zehn Teams teil, darunter zwei neue Namen. Zum einen Team Heretics, zum anderen KOI.

Team Heretics trat bis jetzt in der spanischen SuperLiga an, hat sich für diese Season aber den LEC-Startplatz von Misfits Gaming gekauft. Auch KOI hat spanische Wurzeln, die Esports-Organisation von Ibai Llanos ist mit Rogue fusioniert und tritt diese Season unter dem neuen Namen an.

ASTXLFNC

G2

KOI
Top LaneFinn "Finn" WiestålAndrei "Odoamne" PascuMartin "Wunder" Nordahl HansenSergen "BrokenBlade" ÇelikMathias "Szygenda" Jensen
JungleDoğukan "113" Balcı

Andre "Xerxe" Dragomir

Iván "Razork" Martín DiazMartin "Yike" SundelinKim "Malrang" Geun-seong
Mid LaneOliver "Dajor" Ryppa

Vincent "Vetheo" Berrié

Marek "Humanoid" BrázdaRasmus "Caps" Borregaard WinterEmil "Larssen" Larsson
AD-CarryKasper "Kobbe" KobberupPatrik "Patrik" JírůMartin "Rekkles" LarssonSteven "Hans sama" LivMarkos "Comp" Stamkopoulos
Support

Lee "JeongHoon" Jeong-Hoon

Raphaël "Targamas" CrabbéRúben "Rhuckz" BarbosaMihael "Mikyx" MehleAdrian "Trymbi" Trybus
MADSKBDS

TH

VIT
Top LaneKim "Chasy" Dong-hyeon

Joel Miro "Irrelevant" Scharoll

Adam "Adam" MaananeShunsuke "Evi" Murase

Kyeong "Photon" Gyu-tae

JungleJavier "Elyoya" Prades Batalla

Mark "Markoon" van Woensel

Théo "Sheo" Borile" 

Marcin "Jankos" JankowskiZhou "Bo" Yang-Bo
Mid LaneYasin "Nisqy" Dinçer

Daniel "Sertuss" Gamani

Ilias "nuc" BizrikenLee "Ruby" Sol-minLuka "Perkz" Perković
AD-CarryMatyáš "Carzzy" OrságThomas "Exakick" Foucou

Juš "Crownie" Marušič

Jakob "Jackspektra" Gullvag KeppleMatúš "Neon" Jakubčík
Support

Zdravets "Hylissang" Illiev Galabov

Mads "Doss" SchwartzLabros "Labrov" PapoutsakisMertai "Mersa" SariNorman "Kaiser" Kaiser

So werden die zehn LEC-Teams aller Wahrscheinlichkeit in den ersten Spieltag gehen. In einigen Squads sind Rollen noch doppelt besetzt, und auch die Zukunft mancher Spieler scheint noch ungewiss. Dazu zählen auch zwei deutsche Spieler: Elias "Upset" Lipp und Erberk "Gilius" Demir. 

Upset steht nach der Rückkehr von Rekkles laut "Recognized Contract Database" noch bei Fnatic unter Vertrag, wird wohl aber keine Chance haben, sich gegen den ADC-Veteranen durchzusetzen. Bei Gilius sieht es ähnlich aus – Ende letzten Jahres ist Mark "Markoon" van Woensel zu SK gewechselt. Gilius hat bereits bekannt gegeben, dass er erstmal eine Auszeit nehmen wird. 

LEC Winter Split 2023: Die aktuelle Tabelle

Wie bereits gesagt – Stage 1 des Winter Split wird deutlich kürzer als das, was wir bis jetzt gewohnt waren. Umso wichtiger, auf dem neuesten Stand zu bleiben! Die ersten acht Teams qualifizieren sich für Stage 2. Wer hat die besten Chancen auf ein Weiterkommen?

Platzierung

TeamSiege - Niederlagen
1.G2 Esports4 - 1
1.MAD Lions4 - 1
1.Team Vitality4 - 1
4. SK Gaming3 - 2
4.Team BDS3 - 2
6.Fnatic2 - 3
6.KOI2 - 3
6.Team Heretics2 - 3
9.Excel Esports1 - 4
10.Astralis0 - 5

LEC Winter Split 2023: Spielplan und Ergebnisse

Hier findet ihr einen Überblick der Ergebnisse und des Spielplans des LEC Winter Split. Damit das ganze nicht den Rahmen sprengt, und ihr ewig suchen müsst, werden wir immer nur die Ergebnisse der zurückliegenden Woche und den Spielplan der folgenden Woche aufführen. So behalten wir nämlich alle den Überblick! Also, wer tritt als nächstes gegeneinander an?

LEC Winter Split Stage 1 2023 – Woche 1

Samstag, 21. Januar 2023 ab 18:00 Uhr

UhrzeitTeam 1ScoreTeam 2
18:00G21 - 0XL
19:00KOI1 - 0BDS
20:00AST0 - 1TH
21:00SK0 - 1MAD
22:00FNC0 - 1VIT

Sonntag, 22. Januar 2023 ab 18:00 Uhr

UhrzeitTeam 1ScoreTeam 2
18:00SK0 - 1BDS
19:00AST0 - 1MAD
20:00VIT1 - 0TH
21:00XL0 - 1KOI
22:00G21 - 0FNC

Montag, 23. Januar 2023 ab 18:00 Uhr

UhrzeitTeam 1ScoreTeam 2
18:00SK1 - 0TH
19:00XL1 - 0BDS
20:00G21 - 0AST
21:00FNC1 - 0KOI
22:00MAD0 - 1VIT

LEC Winter Split Stage 1 2023 – Woche 2

Samstag, 28. Januar 2023 ab 18:00 Uhr

UhrzeitTeam 1ScoreTeam 2
18:00AST0 - 1VIT
19:00FNC0 - 1BDS
20:00KOI 0 - 1TH
21:00G2 0 - 1SK
22:00XL0 - 1MAD

Sonntag, 29. Januar 2023 ab 18:00 Uhr

UhrzeitTeam 1ScoreTeam 2
18:00AST 0 - 1BDS
19:00SK1 - 0VIT
20:00G21 - 0TH
21:00FNC1 - 0XL
22:00KOI0 - 1MAD

Montag, 30. Januar 2023 ab 18:00 Uhr

UhrzeitTeam 1ScoreTeam 2
18:00XLAST
19:00BDS
MAD
20:00KOI
SK
21:00G2
VIT
22:00FNC
TH

Wir werden diesen Spielplan laufend aktuell halten, dann habt ihr immer die neuesten Ergebnisse und nächsten Begegnungen auf einen Blick. Damit ihr auch wisst, wie es darauf weiter geht, hier die Daten für die folgenden Wochen, sowie die Zeiträume für Stage 2 und 3!

  • Woche 1: Samstag, 21. Januar 2023 - Montag, 23 Januar 2023
  • Woche 2: Samstag, 28. Januar 2023 - Montag, 30. Januar 2023
  • Woche 3: Samstag, 4. Februar 2023 - Montag, 6. Februar 2023

LEC Winter Split Stage 2: Groups

  • Woche 1: Samstag, 11. Februar 2023 - Montag, 13. Februar
  • Woche 2: Samstag, 18. Februar 2023 - Sonntag, 19. Februar

LEC Winter Split Stage 3: Playoffs

  • Runde 1: Montag, 20. Februar 2023 - Freitag, 24. Februar 2023
  • Runde 2: Samstag, 25. Februar 2023
  • Finale: Sonntag, 26. Februar 2023

LEC Winter Split 2023: Livestreams

Wir sind schon gespannt, wie sich Fans und Spieler mit diesem neuen Format anfreunden. Toll ist auf jeden Fall, dass wir in Stage 2 und 3 Matches sehen werden, die als Best-of-Three oder sogar Best-of-Five ausgetragen werden. Hoffentlich können wir einige actionreiche Comebacks miterleben. Am besten schaut ihr bei einem dieser Kanäle vorbei:

Also Leute, damit seid ihr bestens aufgestellt! Vergesst nicht immer mal wieder bei uns vorbeizuschauen, wir werden euch hier nämlich immer auf dem Laufenden halten. Was glaubt ihr, welches Team gewinnt den ersten LEC Winter Split in der Geschichte? 

In order to view YouTube video's, please accept the Google Fonts cookies.

This article contains affiliate links as indicated by the shopping cart icon. Please read the article carefully before clicking any links.