RiftFeed | TSM und Jungler Spica gehen getrennte Wege
Wer nimmt ihn nun unter Vertrag?

TSM und Jungler Spica gehen getrennte Wege

Esports
TSM Spica
Wen wird TSM nun als Jungler einsetzen? | © Riot Games

Nach einem enttäuschenden Ende des Playoff-Runs durch eine 2:3-Niederlage gegen Evil Geniuses ist Spicas Zeit mit TSM nun zu einem Ende gekommen, das verkündete der Jungler am Dienstag auf Twitter.

Den regulären Split beendete TSM diesen Sommer mit sechs Wins und zwölf Niederlagen. Die Playoffs begannen für das Team entsprechend in der Loser's Bracket. Die Rekordsieger der nordamerikanischen Liga konnten sich in der ersten Runde gegen FlyQuest durchsetzen, mussten sich dann in der nächsten Runde aber mit 2:3 gegen Evil Geniuses, das Spitzenreiter-Team des regulären Splits geschlagen geben. Durch die Niederlage gegen EG ist TSM nicht nur aus den Playoffs, sondern auch aus dem Rennen um einen Platz bei den Worlds 2022 ausgeschieden. 

Nach dieser großen Enttäuschung steht nun fest, dass LCS Jungler Spica im nächsten Split für ein anderes Team spielen wird. Das gab er am 6. September auf Twitter bekannt. TSM habe seinen Vertrag aufgelöst, wodurch er nun ein Free Agent sei. Bei den Fans bedankte er sich für die Unterstützung.

TSM hat meinen Vertrag gekündigt, so dass ich ab heute ein Free Agent bin. Danke an alle Fans für die 4 Jahre überwältigende Unterstützung und ich freue mich auf das, was als nächstes kommt.

Spicas Karriere begann 2019 in TSMs Academy Squad. Die Organisation berief ihn im Sommer 2020 in ihr LCS Roster, in diesem Split gelang dem Team ein Sieg in den LCS Finals gegen FlyQuest, nachdem sie sich in der Loser's Bracket der Playoffs bis in die Finals kämpfen konnten. Nach diesem bärenstarken Run waren die Fans gespannt darauf zu sehen, ob TSM es bei den Worlds 2020 aus den Group Stages schafft. Die Enttäuschung war groß, als das Team sieglos und mit sechs Niederlagen im Gepäck wieder abreisen musste.

Ihr wollt mehr über TSM und die krisengeplagten Monate lesen? Schaut hier vorbei:

Nach dem bitteren Aus bei den Worlds stellte das Management das Roster komplett auf den Kopf. Zwei absolute LCS-Legenden, Bjergsen und Doublelift, verkündeten ihr Karriereende. Spica verblieb als einziger Spieler im LCS-Team von TSM.

Mit dem neu aufgestellten Roster schaffte TSM es zwar teilweise, an die erfolgreichen Zeiten anzuknüpfen, nach dem Summer Split 2020 blieb dem Team aber ein weiterer Titel in der LCS verwehrt.

Noch ist nicht sicher, welches Team sich Spicas Dienste für die nächste Saison sichern möchte, aber wir werden gespannt mitverfolgen, für wen der talentierte Jungler sich letzten Endes entscheidet. 

Bock auf mehr LCS-Action?